Torgos Taverne

Willkommen in Torgos' Taverne, der besten und renommiertesten Bar des gesamten Epsilon-Sektors! Sie befinden sich auf dem legendären Deck 11 der konföderierten Sektorhauptbasis im Orbit um Torgo III.

Moderatoren: Joker, Kalumet

Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1448
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Arrow »

Frohe neues Jahr euch allen! :)
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1448
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Arrow »

Deathsnake hat geschrieben: (Quellbeitrag)Di 29. Dez 2020, 13:02 Was wir wissen:
Staggered Dev News war - keine weiteren Berufe bevor die ersten 5 Final sind

Piraten/ Mercenary - also die Kill Missionen
Bounty Hunter - mit Ziel Fangen, die Prison war nur ein Schritt
Explorer - POI und da bringen nun die Nebel einiges da war drin zu verstecken
Trader - da sind wir bald richtung finish
Miner - der fertigste Beruf - FPS geht, Fahrzeuge ROC geht, Single Schiffe geht, Multicrew - MOLE geht. Fehlt nur noch die Orion als Capital.
Was wir haben: Da gibt es noch einiges zu tun. Manches davon wäre schon aktuell mit relativ wenig Aufwand möglich, anderes liegt da noch in weiter Ferne. Söldner- und Kopfgeldmissionen funktionieren schon einigermaßen, solange man das Ziel nur abschießen und nicht in Arrest nehmen muss. Ob man die Gefangenen später mal persönlich im Gefängnis abzuliefern hat, ist die Frage. Gegen KI ist das definitiv was für jedermann, als PvP wird's oft schon recht knifflig, wenn man nicht gerade einen richtigen Jäger hat.

In den neuen Nebelwölkchen könnte CIG schon sehr gut Sachen verstecken und suchen lassen. Einen Sinn für die speziellen Erkundungs- oder Entdeckerschiffe sehe ich da allerdings noch nicht. Das könnte man mit jedem beliebigen Schiff erledigen. Ich denke, dass Exporation später einmal etwas ganz anderes wird - möglicherweise mit wissenschaftlichem Anstrich.
Bei Handel und Transportwesen wäre schon so viel mehr möglich, und das ist wirklich schade. Hier hat sich seit der Einführung des Warensystems in 3.1 praktisch nichts geändert. Immer noch muss man sämtliche Güter selber einkaufen und aus eigener Tasche bezahlen, um sie woanders wieder zu verkaufen. Für Gelegenheitshändler wie in Privateer mag das in Ordnung sein, aber auf Dauer und gerade bei größeren Transportschiffen ist das totaler Unsinn. Man muss teils gewaltige Summen vorlegen und trägt immer das volle Risiko für den Fall, dass ein Bug oder Server-Crash dazwischenkommt. Hier müsste es längst ein Auftragssystem für Terminkontrakte geben, bei dem man Ladung A in vorgegebener Zeit zu Ort B bringen kann, ohne mit eigenem Spielgeld investiert zu sein. So ist es heute im Logistikgeschäft gang und gäbe. Spätestens wenn die großen Containerfrachter der Hull-Serie kommen, muss so ein System her -, sonst müssten die Eigner alle Minenstationen des Systems leerkaufen, um ihre Kapazitäten annähernd auszulasten. :P Was bei den einfachen Kisten-Lieferungen funktioniert, müsste man hier nur für Terminfracht anpassen. Die nötigen Spielmechaniken sind bereits implementiert.

Stattdessen wird seit gefühlt einem Jahr Rohstoffabbau (Mining) erweitert und immer lukrativer gemacht. Die Mole-Besitzer prahlen im Ingame-Chat mit ihren zig Millionen Credits und können ihre Schätze ab sofort in den Raffinerien ganz nach Wunsch veredeln lassen. Die Händler können derweil froh sein, wenn sie nach dem Start von Arial oder Lyria keine Sabre in ihrem Rückspiegel auftauchen sehen und angegriffen werden. Wenn man dann meckert, heißt es: "Piraterie ist legitimes Gameplay", obwohl Frachter abzuknallen damit herzlich wenig zu tun hat ...
Vielleicht wird Mining deshalb so hofiert, weil die Mineros mit Abstand die hässlichsten Schiffe fliegen müssen. Es wäre nur langsam an der Zeit, dass auch andere Branchen Aufmerksamkeit verdienen.
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Deathsnake
Veteran Spaceman
Veteran Spaceman
Germany
Beiträge: 18
Registriert: Sa 19. Dez 2020, 06:56

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Deathsnake »

Mir nen neuen Bildschirm gegönnt :cheers:

Was für ein Unterschied in 3440x1440
[ externes Bild ]

Auch alle Anzeigen im großen Retaliator Cockpit einsehbst
[ externes Bild ]

Bildschirm Cheat Aktiv. Aber SC kommt echt so rüber als wenn die es speziell für diese WQHD Auflösung programmiert wäre. Etz will ich nie wieder auf 1080p Full HD :pimp:
Benutzeravatar
Deathsnake
Veteran Spaceman
Veteran Spaceman
Germany
Beiträge: 18
Registriert: Sa 19. Dez 2020, 06:56

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Deathsnake »

[ externes Bild ]

Die MSR macht schon Spass. Aber für Solo Flieger hast da weniger Feuerkraft als in der Connie und der Verbrauch. Dafür fliegt die wie ne Super Vanguard.
Auf die Auflösung will ich nicht mehr verzichten aber meine 7 Jahre alte Geforce 970 GTX pfeift aus dem letzten Loch. Eine 3060 TI wäre was aber zahl nicht den doppelten Preis der normalen 399 Euro. Unter 700 bekommst grade keine. Morgen wird ne 3060 Ultra mit 12 GB angekündigt und die gleich einsacken. Soll zwischen der 3060 TI und der 3070 sein. Was irgendwie nicht so richtig erklärbar ist - sind eh nur 3-5 FPS in den meisten Games :wtf:

Naja 3070 Niveau mit 12 GB - die 192 Bit Anbindung...dafür für bezahlbare 450 Euro.
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1448
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Arrow »

Ja, die Preise für Grafikkarten kannst du seit Winterbeginn komplett vergessen; völlig durch die Decke gegangen. Gerade noch mal nachgeschaut: bis zu € 700.- für eine übertaktete GTX 3060 Ti, also höhere Mittelklasse? Wer zahlt das denn? :lol: Wenn du für ~ € 400.- was Brauchbares findest, dann schlag zu. Ansonsten warte ab und behalte erst mal deine 970 Ti. Dass die mit deinem neuen WQHD oder Ultra-Widescreen am Glühen ist, hättest du allerdings schon vorher wissen können. Mehr Pixel, höhere Leistungsanforderung. ;)

Allein für Star Citizen würde ich mir so einen Graka-Kauf sowieso genau überlegen. Das ist teilweise so sehr mit heißer Nadel gestrickt, dass der Wechsel der Detailstufe von Medium zu Very High kaum weniger FPS verursacht, während es auf Landezonen nur so ruckelt. Je nach Serverauslastung eben. Klar, kannst du mit viel Graka-Leistung dagegenhalten, aber mit welcher Effizienz und zu welchem Preis? Ich behalte meine GTX 1660 auch so lange, wie es geht, aber wenigstens bis Frühling. Vielleicht sieht es ja dann preislich etwas besser aus.
Meine CPU (Ryzen 5 2600) ist ja auch nur ein Platzhalterkauf gewesen, da ich eigentlich den neuen Ryzen 7 5800X (Achtkerner) haben wollte. Erst war er ständig ausverkauft, dann schossen die Preise bis zum Mond, während sie jetzt bei ungefähr € 490.- liegen. Ist mir immer noch viel zu teuer, zumal meine CPU erstaunlich gute Leistung bringt. Bei SC sind alle sechs Kerne (plus die virtuellen) konstant mit 50-60% gleichermaßen ausgelastet. Und die takten bei meiner guten Kühlung ab Werk auf 3,8 Ghz hoch statt der serienmäßigen 3,4. Die Skalierung bei CPUs scheint dort momentan wohl einigermaßen zu funktionieren. Da rüste ich doch nicht gleich auf, schon gar nicht für eine rohe Alpha-Version. Wenn es da bei Kämpfen konstant über 30 FPS bleibt, will ich gar nicht meckern ...

PS Die Bitrate der Speicheranbindung sagt erst mal wenig aus. Da ist weniger nicht automatisch schlechter als ein höherer Wert. Da werden nur die Werte der angebundenen VRAM-Einheiten addiert.
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Deathsnake
Veteran Spaceman
Veteran Spaceman
Germany
Beiträge: 18
Registriert: Sa 19. Dez 2020, 06:56

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Deathsnake »

Werde auf die 3060 TI warten wenn die wieder zur Verfügung steht. 12 GB schön und gut - die 3060 ist ca auf 2070 Super Niveau während die 3060 TI mit 8GB ja auf 2080 Super Niveau ist. Aber mehr als max. 450 zahl ich nicht.

Ein wenig aber Back to WC - die Hermes in 3440x1440

[ externes Bild ]
Hab ne Frische WC Saga Solo Install. Die über Kronos hatte zwar den Vorteil von mehr Schiffen und Extras der neuen Builds. Aber Auto Landung und Start... ne :/
Leider dabei einige alte Daten gelöscht...ich hab aber eh keine Zeit mehr fürs Modding.
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1448
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Arrow »

Deathsnake hat geschrieben: (Quellbeitrag)Di 19. Jan 2021, 13:08 Werde auf die 3060 TI warten wenn die wieder zur Verfügung steht. 12 GB schön und gut - die 3060 ist ca auf 2070 Super Niveau während die 3060 TI mit 8GB ja auf 2080 Super Niveau ist. Aber mehr als max. 450 zahl ich nicht.
Würde ich auch nicht. Das ist eh schon eine Menge Geld.
Deathsnake hat geschrieben: (Quellbeitrag)Di 19. Jan 2021, 13:08Ein wenig aber Back to WC - die Hermes in 3440x1440

[ externes Bild ]
Hab ne Frische WC Saga Solo Install. Die über Kronos hatte zwar den Vorteil von mehr Schiffen und Extras der neuen Builds. Aber Auto Landung und Start... ne :/
Leider dabei einige alte Daten gelöscht...ich hab aber eh keine Zeit mehr fürs Modding.
Na dann spiele es mal durch. Die Deutsch-Mod schon ausprobiert? Da sind einige Dinge dabei, die die internationale Version nicht hat. 8)
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Deathsnake
Veteran Spaceman
Veteran Spaceman
Germany
Beiträge: 18
Registriert: Sa 19. Dez 2020, 06:56

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Deathsnake »

Hab ja schon mal mal die Kampagne durch ^^

Aber trotzdem ein Test gemacht :D
https://youtu.be/5YkzxvG7ON4
Nun die Gilgamesh mit den Perseus oder der Polaris ersetzen - eher da die auch 4 Torpedo Werfer hat und den Dreadnought gegen einen Vanduul Kreuzer :D
Mach evtl. nochmal eins mit Jäger Cover bei den Katzen ;)

Warum ne 2 Std. Mission am Ende wenns auch ein Dutzend der alten Christbäume es schaffen? :keks:
Benutzeravatar
Kalumet
Moderator
Moderator
Germany
Beiträge: 886
Registriert: So 17. Aug 2014, 16:44
Wohnort: Bruchsal
Team-Rang: Chief Senior Tester
Fachgebiet: Betatest
Spezialisierung: Öffentlichkeitsarbeit

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Kalumet »

Deathsnake hat geschrieben: (Quellbeitrag)Sa 30. Jan 2021, 11:22 ...
Aber trotzdem ein Test gemacht :D
https://youtu.be/5YkzxvG7ON4
Nun die Gilgamesh mit den Perseus oder der Polaris ersetzen - eher da die auch 4 Torpedo Werfer hat und den Dreadnought gegen einen Vanduul Kreuzer :D
Mach evtl. nochmal eins mit Jäger Cover bei den Katzen ;)

Warum ne 2 Std. Mission am Ende wenns auch ein Dutzend der alten Christbäume es schaffen? :keks:
Und am Ende ist das Lametta abgebrannt :D
Bild
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1448
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Arrow »

World of Warships in Space. Mit Dutzenden Torpedos kann man jedes Schiff knacken. Wenn der Dreadnought seine 250 Jäger und Bomber auf die paar Zerstörer und Korvetten loslässt, gibt's noch ein größeres Feuerwerk. Und das ist in fünf Minuten abgebrannt, ohne dass nur ein Torpedo abgefeuert würde ... :lol:

Das Video sieht beeindruckend aus, aber es hat mit dem Raumkampf in Wing Commander oder SC herzlich wenig zu tun. Da könnte man auch die nordkoreanische Küstenwache mit all ihren mit Torpedobooten auf einen Träger wie die USS Nimitz losballern lassen. Ohne ihr Luftgeschwader und ihre Geleitschiffe würde sie am Ende ebenso versenkt werden. :D

Woher eigentlich die Begeisterung für Zerstörer und Korvetten, Deathsnake? Das sind klassische Geleitschiffe, die in Verbänden nur dann Sinn ergeben, wenn der Feind keine schweren Jäger und Bomber in der Luft hat. Wie viele Ralarrads und Kamranis haben wir in WC3 und WCS schon mit der Thunderbolt zu Klump geschossen? :lol:

Setze mal 50 Paktahns aufseiten der Kilrathi rein, und schau mal, was passiert. ;)
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Deathsnake
Veteran Spaceman
Veteran Spaceman
Germany
Beiträge: 18
Registriert: Sa 19. Dez 2020, 06:56

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Deathsnake »

Hab schon mal 50 Arrows auf Seiten der Confed und ca. 100 Jäger und Bomber auf Seiten der Katzen gestellt. Ergebnis ist gleich nur gehen 4-5 Zerstörer noch mit drauf.

Warum ich so nun auf Korvetten und Zerstörer Fokus habe? Klar SC

https://d1nu64hda2bfzz.cloudfront.net/f ... e3f263.png
die Perseus und die Polaris

Perseus hat 2 STS Geschütze, 2 Flak Türme und Torpedos - wie die Gilgamesh
Und die Polaris hat sehr wahrscheinlich nun ein STS Geschütz, 6 AA Geschütze, 2 Raketen Türme, Hangar und 4 S10 Torpedo Tubes
Immo hauen 4 S9 des Retaliator Bombers die NPC Idris weg - dürfte dann ein einzelnes S10 Torp sein.

Ich habs ja vor Jahren gesagt und auch der Plan - die Duuls bekommen wöchentlich Besuche von uns :D
https://abload.de/img/sc_wallpaper10zjq4.jpg
Könnte da 3 der Korvetten stellen :D Perseus mit ihren STS und Torps gegen Caps, Hammerhead gegen die Jäger oder Torps. Nautilus kann Gunmines legen und hat auch ein STS und die Polaris hat alles :D Dazu noch Hangar. 5 Arrows gegen rein. Die können die Flügel ja einklappen. Wenn der Polaris nun größer wird... könnten auch 8 Arrows passen.

Das hier wird so schnell nicht gehen und dafür müssen wir mehr Member oder NPC und AI Slots haben.
https://abload.de/img/sc_wallpaper5tlkym.jpg
und das sind nur die bestätigten der Leute die im Forum bei GSPB dabei sind. UNd nun noch mein Scen - pro Polaris 5 Arrows drauf und statt 3 Mittlerer Jäger Arrows auf die Idris. 14-16 könnten unter Kampflandungen passen. Klar geht mehr - da hat einer im Prog auf ne Idris 30 Arrows gepackt. Aber das ist Tetris und da landen und starten dauert seine Zeit. Weiß auch, dass jemand schon 5 Arrows auf die Jump gepackt hat. Aber sind ja auch keine Combat Landungen machbar.

Bei der Carrack gehen 2 P72 drauf. Hab hier nur eine P52 drauf aber Platz gelassen - die muss in Flugrichtung der Carrack parken und dann gehts.
https://dto9r5vaiz7bu.cloudfront.net/a9 ... source.jpg
davon haben wir auch 40. Könnte man schon als leichte Korvette nutzen. Die 4 Türme sind gut für die größe und decken alles ab, Medbay, Armory, Drohnen, 2 Cyclone TR Rover Buggys rein. Dazu mit 2 P72 hast nen Snub Carrier. Seit 3.11 kannst ja auf S1 fixed nun ein Gimbaled Mount dranbasteln um S1 gimbaled zu haben. 4 S1 hat die P72 - das ist eine Aurora LN praktisch ohne Bett und JD. Was ja net brauchst wenn du die Carrack als Carrier nimmst. Da fällt mir der Roman mit der "Bonnie Heather" ein. Die hatte ja auch 2 Ferrets im Gepäck. Die P72, Ferret, X-Wing sind ja alle gleich lang.

Mit dem Video wollte ich zeigen, das ein Schiff ohne Escorte für ein Geschwader Perseus böse endet - die waren ja alle der Meinung die S5 Torps sind nutzlos - 2 hauen derzeit zb. eine Caterpillar weg! Und die Perseus hat 20 S5 im Magazin ;) + die STS und Flak Türme :)
https://abload.de/img/2020-11-2726hj48.png
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1448
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Arrow »

Deathsnake hat geschrieben: (Quellbeitrag)Di 2. Feb 2021, 15:40 Hab schon mal 50 Arrows auf Seiten der Confed und ca. 100 Jäger und Bomber auf Seiten der Katzen gestellt. Ergebnis ist gleich nur gehen 4-5 Zerstörer noch mit drauf.
Na, die Aussage ist mir zu einfach, Kollege! Sind die Maschinen von der "Hvarkann" aus gestartet, oder hast du sie irgendwo ins Feld gesetzt? In welcher Entfernung zu den Zerstörern waren die Jäger und Bomber? Wie weit waren die Zerstörer vom Dreadnought entfernt? Ein solches Schlachtschiff lässt keinen Verband Großkampfschiffe so nahe an sich heran, dass die nur noch ihre Torpedos abfeuern müssen. Das ist ja gerade meine Aussage: Die Bomber und schweren Jäger würden schon hunderte von Kilometern entfernt auf die Zerstörer losgehen, bevor die überhaupt in Schussreichweite kämen. Dafür hat man seine Jägerstaffeln ja: um Langstreckenaufklärung zu fliegen ... Ein realistisches Szenario ist das hier nicht.
Deathsnake hat geschrieben: (Quellbeitrag)Di 2. Feb 2021, 15:40Warum ich so nun auf Korvetten und Zerstörer Fokus habe? Klar SC
Schon klar. :) Torpedos sind aber jetzt endgültig im Spiel. Da würde ich nicht auf ein paar Korvetten und Zerstörer setzen. Gefundenes Fressen für sämtliche Bomber, die da unterwegs sind.
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Deathsnake
Veteran Spaceman
Veteran Spaceman
Germany
Beiträge: 18
Registriert: Sa 19. Dez 2020, 06:56

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Deathsnake »

Ich hab die Arrows um die Gilgas positioniert und die Bomber um den Dreadnought. Also alle bereits im All und Free for all - das die sich angreifen und nicht still stehen.
Der große Vorteil der Schlacht ist, das die Gilga 4! Torp Launcher hat und nicht einen wie auf der Southampton, Savannah oder Tallahassee.
Mit einer Nachladezeit von 10 Sekunden kommen da eben in der Min 28 Torps raus.
das im 12er Paket (Zerstörer Gruppe Drei waren im Buch die 12 Gilgas und jeder hat 12 Torps rausgehauen.

Im Buch der Hinterhalt hat da die Intrepid mit Gierson auch nen Kreuzer rausgenommen. Die Schilde der Gilga sind nicht so stark. Aber eben mit den AA Türmen kommen auch nicht viele Torpedos durch
https://abload.de/img/2021-02-0403jjo.png
Offensiv ist die Gilga den Southampton klar überlegen.
https://abload.de/img/2021-02-04103jy8.png
Da mein Pic noch mit den Kreuzern und Zerstörern. Die Northampton ist ein schwerer Zerstörer. 2 AMG, nur 1 Torp aber mehr Lasertürme als die Southampton
https://abload.de/img/2021-02-042yok5z.png
Die Gilga hat ja auch nen großen Hangar. Da passen wenns nötig wäre 6 Broadswords rein. Aber eher ne Gruppe von 8 Arrows oder Hellcats.
https://abload.de/img/2021-02-043nqkgl.png

Da ist die Gilga eher der Torpedo-Zerstörer ^^
Light em Up!
https://youtu.be/yWuZtDeeZmc
Benutzeravatar
Deathsnake
Veteran Spaceman
Veteran Spaceman
Germany
Beiträge: 18
Registriert: Sa 19. Dez 2020, 06:56

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Deathsnake »

https://www.youtube.com/watch?v=2qHb1IM7jPs

So bitte das Intro - soll ja eine 15 min Schlacht werden ala Coruscant aus SW EP3 in Sq42 - Duuls vs. UEE.
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1448
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Torgos Taverne

Beitrag von Arrow »

Deathsnake hat geschrieben: (Quellbeitrag)Fr 5. Feb 2021, 13:52 https://www.youtube.com/watch?v=2qHb1IM7jPs

So bitte das Intro - soll ja eine 15 min Schlacht werden ala Coruscant aus SW EP3 in Sq42 - Duuls vs. UEE.
Video wurde entfernt? :nervous:

Nebenbei, die Northampton-Klasse kannte ich jetzt noch nicht. Eine ungenutzte Fankreation von limpdaepl für WC Saga? Texturen sind ja bereits im Saga-Stil drauf, also dachte ich gleich mal, dass das ein schwerer Zerstörer sein soll. Fehlte ja schließlich gegenüber der Ralaxath von den Kilrahti.

Ja, die Gilgamesh wirkt hier wesentlich stärker als die Southampton, aber sie ist eben auch ein älteres Design. Sie hatte ursprünglich die älteren Flak-Geschütze drauf, bevor es in WC3 dann die normalen Lasertürme gab. Deine Modelle sind dahingehend bereits auf WC3-Niveau modernisiert, was den Vergleich etwas verzerrt. Waffen und Panzerungen wurden mit der Zeit ja auch stärker bzw. effektiver, was man u.a. an den Angaben in den Handbüchern der Spiele erkennt. Leider wurden mit WC3 viele ältere Schiffdesigns nicht mehr berücksichtigt, obwohl sie die Schlacht um die Erde überlebt haben dürften. WC Saga hat immerhin die Korvetten der Venture-Klasse sowie die "Super" Sabre noch einmal auftreten lassen. Ganz zu schweigen von der Confedertation-Klasse, die einen tollen Auftritt hat. Gilgas und Waterloos waren leider keine dabei, während die Yorktown-Träger auch wieder fliegen durften.
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga