Alt-E bei Gefechtssimulator

Generelles rund um WCS: The Darkest Dawn (Deutsch)

Moderatoren: Kalumet, Joker

Benutzeravatar
TheFalse
Spaceman
Spaceman
Beiträge: 3
Registriert: So 24. Mär 2019, 11:26

Alt-E bei Gefechtssimulator

Beitrag von TheFalse » Mo 25. Mär 2019, 20:20

So jetzt habe ich aber noch eine Frage:
Im Gefechtssimulator wir mir angezeigt ich soll: "Alt-E" für GKS-Auswahl drücken. Da passiert aber nichts und in den Tastaturbelegungen steht diese Tastenkombination auch nicht. :nervous:
Ich konnte auch keine Erklärung hier im Forum gefunden. Bin ich zu :confused: ?
Was hat es damit auf sich?

Benutzeravatar
Luke
Developer
Developer
Germany
Beiträge: 3073
Registriert: Do 14. Aug 2014, 15:18
Wohnort: Sourcecode
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Implementierung
Spezialisierung: Programmierung

Re: Alt-E bei Gefechtssimulator

Beitrag von Luke » Mo 25. Mär 2019, 20:34

Der Gefechtssimulator wurde von uns zusätzlich eingebaut. Und die Tasten-Konfig hat übrigens eine Suchfunktion. Im Cockpit mit  F2  die Konfig aufrufen, dann den Button von "Steuerung konfigurieren" klicken. Jetzt oben rechts auf den Button "Suche" klicken und nun z.B.  Alt + E  drücken. Dann ruft er automatisch die entsprechende Seite der Konfig auf und fokussiert auf die Funktion. In dem Fall also "Ziel überwachen/entfernen".

Mit  Alt + E  legst du im Simulator fest, welche GKS im Kampf vorhanden sein sollen. Zuerst muss das gewünschte GKS im Bordcomputer aufgeschaltet werden. Dazu visierst du das GKS an und drückst die Taste für das Ziel im Fadenkreuz, das ist per Standard  y . Es empfiehlt sich, diese Funktion auf den Joystick zu legen, falls du damit fliegst da du diese Funktion öfters brauchen wirst. Sobald du ein GKS aufgeschaltet hast, kannst du es mit  Alt + E  in die Liste aufnehmen, die sieht man auf der rechten Seite. Damit kannst du ein GKS auch wieder aus der Liste entfernen. Du kannst bis zu 4 verbündete und bis zu 8 feindliche GKS auswählen, jedoch insgesamt nicht mehr als 10 GKS. Anschliessend wählst du den gewünschten Simulationsmodus aus. Dazu schaltest du auf einen der Nav-Punkte. Diese sehen aus wie 4 Diamanten deren spitzen Enden aufeinander zeigen. Sobald du so einen Nav-Punkt aufgeschaltet hast, erfährst du welcher Modus dahintersteckt. Wenn du dich für einen entschieden hast, fliegst du einfach darauf zu und der Kampf beginnt, mit den GKS und Optionen die du so gewählt hast.

Kleiner Tipp am Rande: der Simulator ist hervorragend geeignet, die komplexe Steuerung kennen zu lernen, weil du im "Auswahlmodus" des Simulators keinerlei Feinde hast. Ideal um in Ruhe Joystick oder was immer du bevorzugst, so zu konfigurieren, wie es dir am besten passt.
Tools: Setup ZIP Check & UnZip / DBST / Pilot Manager / VPT ...und andere
HowTo's: Joystick: Schub und Ruder (Twist) definieren ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

"Det jeht nich', da is' keen Platz!"

Benutzeravatar
Kalumet
Moderator
Moderator
Germany
Beiträge: 881
Registriert: So 17. Aug 2014, 16:44
Wohnort: Bruchsal
Team-Rang: Chief Senior Tester
Fachgebiet: Betatest
Spezialisierung: Öffentlichkeitsarbeit

Re: Alt-E bei Gefechtssimulator

Beitrag von Kalumet » Mo 25. Mär 2019, 23:11

TheFalse hat geschrieben: (Quellbeitrag)
Mo 25. Mär 2019, 20:20
So jetzt habe ich aber noch eine Frage:...
Hallo TheFalse, willkommen auf dem Träger. jetzt habe ich etwas Zeit freigeschaufelt um Dir zu Antworten, und da hat sich Kolege Luke schon Deiner (und meiner ;-) ) erbarmt, danke Luke.

Wie Luke schon erwähnte ist der Simulator vom deutsch Patsch Saga Team implementiert worden, er ist jetzt ehrlich gesagt nicht super einfach/modern konfigurierbar, aber wenn man es mal raus hat, funktioniert es wunderbar (aber so ist es ja meistens, wenn man weiß wie ;-) ).

Ich habe den Simulator immer wieder sehr gerne benutzt, anfangs um wie Luke schrieb die Tastatur/Joystickbelegung zu konfigurieren und zu verfeinern, und dann später um die effekivität der verschiedenen Waffen gegen unterschiedliche Gegner zu testen.
Was ich auch empfehlen kann, einfach mal den Simulator mit GKS (Großkampfschiffe) füllen und gucken wie sie sich zerlegen :-) , oder was passiert wenn man einen Lexington Klaase Träger einem Rudel Rallarad Zerstörer vor die Nase setzt ?! Spoileralarm
[+] Spoiler

die Rallarad sind Geschichte :D
Ich hoffe Du hast so viel Spaß an dem Spiel (und der Übersetzung ;-) ) wie ich als ich es das erste mal gespielt habe, daß Intro fand ich schon super, aber als ich die ersten paar Meter geflogen bin, hatte ich wieder das breite grinsen auf dem Gesicht wie ano dazumal bei Wing Commander 3 & 4. Echt toll was die Modder aus der alten Engine herausgeholt haben.

Es dauert ein wenig bis man sich die Tastenbelegung eingeprägt hat, und/oder der HOTAS (Joystick mit extra Schubregler) nach eigenen Vorlieben belegt ist, aber es lohnt sich.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim fliegen, und wenn Du noch Fragen hast, weiß Du ja jetzt das Luke Dein Mann ist :lol:

Gruß Kalumet

Edit:

Wing Commander 4 gibt es auch auf Deutsch, entweder eine deutsche Version bei z.B. E-bay kaufen (https://www.ebay.de/itm/WING-COMMANDER- ... w84ZcEsCD9) zwischen 5 - 20 €, oder eine englische die meist günstiger zu haben sind und dann die deutschen Dateien in den Spieleordner kopieren, die Daten bekommt man legal z.B. auf der Wing Commander Saga Seite von den Machern von WC Saga (https://www.wingcenter.net/index.php/do ... folder=wc4). Das gleiche gilt auch für Wing Commander 3

Gruß Kalumet

Spoiler für Luke:
[+] Spoiler

Ich vermisse immer noch die "center" Funktion bei den BBCodes :plascannon:
Bild

Benutzeravatar
Luke
Developer
Developer
Germany
Beiträge: 3073
Registriert: Do 14. Aug 2014, 15:18
Wohnort: Sourcecode
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Implementierung
Spezialisierung: Programmierung

Re: Alt-E bei Gefechtssimulator

Beitrag von Luke » Di 26. Mär 2019, 00:59

Für Kalumet
[+] Off-Topic

Werter Herr Kollege von und zu Stefan, ich hatte dir das schon dargelegt, guckst du hier. :hoppingmad:

Das geht sehr wohl!
Tools: Setup ZIP Check & UnZip / DBST / Pilot Manager / VPT ...und andere
HowTo's: Joystick: Schub und Ruder (Twist) definieren ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

"Det jeht nich', da is' keen Platz!"

Benutzeravatar
Kalumet
Moderator
Moderator
Germany
Beiträge: 881
Registriert: So 17. Aug 2014, 16:44
Wohnort: Bruchsal
Team-Rang: Chief Senior Tester
Fachgebiet: Betatest
Spezialisierung: Öffentlichkeitsarbeit

Re: Alt-E bei Gefechtssimulator

Beitrag von Kalumet » Di 26. Mär 2019, 10:33

Luke hat geschrieben: (Quellbeitrag)
Di 26. Mär 2019, 00:59
Für Kalumet
[+] Off-Topic

Werter Herr Kollege von und zu Stefan, ich hatte dir das schon dargelegt, guckst du hier. :hoppingmad:

Das geht sehr wohl!
@Luke:
Das weiß ich sogar noch ausnahmsweise, ich will Dich doch inzwischen nur mit Foppen :keks:
Bild

Benutzeravatar
Kalumet
Moderator
Moderator
Germany
Beiträge: 881
Registriert: So 17. Aug 2014, 16:44
Wohnort: Bruchsal
Team-Rang: Chief Senior Tester
Fachgebiet: Betatest
Spezialisierung: Öffentlichkeitsarbeit

Re: Alt-E bei Gefechtssimulator

Beitrag von Kalumet » Di 26. Mär 2019, 11:25

@TheFalse:

Zitat von TheFalse:
WC 4 habe ich allerdings nicht gespielt, da es nur in englisch ist. (Aber wer weiß?)
Zitat Ende.

Guck mal was ich gerade entdeckt habe( https://www.gog.com/game/wing_commander ... of_freedom), 1,39 € wenn das kein Schnäppchen ist, und das DRM frei von GOG , die komplett lokalisierte deutsche Version... da kann man doch direkt zuschlagen, und sich einen Vorrat anlegen... oder ihn aufstocken :D

Gruß Kalumet
Bild

Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1384
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Alt-E bei Gefechtssimulator

Beitrag von Arrow » Sa 30. Mär 2019, 00:08

Hi TheFalse,

auch von mir etwas verspätet noch ein Willkommen! :D
Also Wing Commander IV auf Deutsch solltest du unbedingt mal nachholen - allein, um die Lücke zu schließen. Obwohl ich WC III immer noch eine Nummer "cooler" finde, ist "Der Preis der Freiheit" einfach ein ganz wichtiger Titel, in dem die Phase der Nachkriegszeit mit ihren neuen Konflikten behandelt wird. Ich empfand die deutsche Lokalisierung mit ihren fast vollständig identischen Synchronsprechern auf sehr hohem Niveau, auch wenn einige ewige Synchronmuffel und O-Ton-Fanatiker daran herumnörgeln mögen. Einzig Jason Bernard (Captain William Eisen) wurde diesmal nicht mehr von Herbert Weicker vertont, woran man sich erst mal gewöhnen musste.
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Benutzeravatar
TheFalse
Spaceman
Spaceman
Beiträge: 3
Registriert: So 24. Mär 2019, 11:26

Re: Alt-E bei Gefechtssimulator

Beitrag von TheFalse » Sa 6. Apr 2019, 11:04

Vielen lieben Dank an Alle, die mir hier so toll geschrieben und beschrieben haben, was zu machen ist.
Ja, Teil 4 werde ich auf jeden Fall kaufen, ist ja wirklich nicht teuer. Das werde ich dann aber zuerst spielen.
Und ich möchte auch noch sagen, dass ich dieses Projekt echt geil finde und ich kann mir vorstellen, dass es eine Menge Arbeit war und auch noch ist.
Also nocheinmal kurz "DANKE" :yes: