Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Willkommen in Torgos' Taverne, der besten und renommiertesten Bar des gesamten Epsilon-Sektors! Sie befinden sich auf dem legendären Deck 11 der konföderierten Sektorhauptbasis im Orbit um Torgo III.

Moderatoren: Kalumet, Joker

Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1425
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Arrow »

Death Angel hat geschrieben:Der Start ist schon mal recht erfolgreich verlaufen. Mehr als ein Drittel der angepeilten Summe wurde bereits erreicht. Scheint wirklich so, als ob dieses moderatere Ziel für Phase 1 wirklich erreicht werden könnte.
Ja, momentan klingelt die Kasse ganz ordentlich. Mal sehen, ob der Trend anhält. Anfangs lief es bisher noch immer gut, aber ich bin dieses Mal auch optimistischer.
Death Angel hat geschrieben:Negativ fällt allerdings auf, dass es nach wie vor keine Tracklist für Volume 2 gibt. Er hätte eigentlich genug Zeit gehabt sich darüber Gedanken zu machen. Hat er wahrscheinlich auch - das hoffe ich zumindest - stellt sich die Frage warum er sie nicht veröffentlicht. Das Ziel eines erfolgreichen Crowdfunding-Projektes sollte doch sein, klar darzulegen was die Backer für ihr Geld am Ende bekommen werden.
Ich kann mir das erneute Schweigen über die Titel auch nur damit erklären, dass sie noch nicht alle feststehen. Da kommt man gleich wieder ins Grübeln, was die Spiele an Titeln noch hergeben. Oldziey spricht ja selbst von "eventual music". Immerhin verspricht Oldziey das Einspielen der Jazz-Stücke aus der Bar. An die erinnere ich mich sogar noch recht gut. Ist vielleicht nicht das ganz große, erhoffte Werk, aber es könnte gut grooven, zumal echte Musiker zum Einsatz kommen sollen. :D
Die Midi-Stücke, die am Ende (bei Erfolg) herauskommen sollen, werden dann eben entscheiden, ob es noch auf die große Bühne gehen wird.
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1425
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Arrow »

Die erste Etappe ist geschafft. Mit aktuell $ 15312.- bei 241 Unterstützern kann das Projekt starten. Für weitere 3000.- will Oldziey Dirigent Allen Wilson erneut verpflichten. Mal sehen, was die restlichen Tage der Kampagne noch reinholen. 8)
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1425
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Arrow »

Die erste Hürde wurde genommen: Volume 2 (Phase 1) kann mit 16552 USD ins Rennen gehen. Insgesamt 275 Unterstützer konnte Oldziey für das Projekt begeistern - im Vergleich zur letzten gescheiterten Kampagne (244) ein ordentlicher Zuwachs. Dort wurden zwar über 17000.- eingesammelt, aber dieses Mal waren die Beträge im Durchschnitt wohl kleiner. Immerhin wurde das Ziel erreicht und die Kampagne erfolgreich beendet, sodass eine spätere Erweiterung möglich sein wird. Welche Stücke Oldziey nun eigentlich vorbereitet, ist allerdings immer noch nicht bekannt. Fest steht, dass er mit der Latin-Jazzband "GATO 6" Neuinterpretationen der WC3-Barmusik einspielen will. Das dürften etwa vier bis fünf Titel sein. Darüber hinaus soll es weitere orchestrale Stücke aus "seinen" drei Spielen geben. Eine Hörprobe aus WC4 hat er bereits veröffentlicht; wie viele und welche dazukommen, ist noch unbekannt. Diese Stücke (ausgenommen der Bar-Jazz) sollen vorerst mit digitalen Instrumenten eingespielt werden. Ob es zu einer symphonischen Aufnahme kommen wird, kann also nur eine spätere Zusatzkampagne entscheiden. Meines Erachtens war Oldziey ein wenig früh dran, als er für mögliche 18000.- bereits seinen Lieblingsdirigenten in Aussicht gestellt hat. Das ist definitiv noch Zukunftsmusik.

Insgesamt also ein eher bescheidenes Projekt, aber immerhin eines mit Aussicht auf Ergebnisse. Die Jazzmusik aus WC 3 ist sicher nicht der ganz große Traum der Soundtrack-Fans - an das Gedudel erinnere ich mich sogar noch - aber gespannt bin ich trotzdem darauf. Die digitalen Stücke von Volume 1 wurden ja auch überraschend gut, also wird's am Ende auf die Auswahl der Titel ankommen. Die großen Nummern werden es nicht mehr sein, doch Oldziey hat bestimmt noch das ein oder andere Ass im Ärmel. Hat jemand von euch das Projekt unterstützt?
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Luke
Developer
Developer
Germany
Beiträge: 3097
Registriert: Do 14. Aug 2014, 15:18
Wohnort: Sourcecode
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Implementierung
Spezialisierung: Programmierung

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Luke »

Ich war nicht dabei. Wollte erst, hab das dann aber aus den Augen verloren-
Tools: Setup ZIP Check & UnZip / DBST / Pilot Manager / VPT ...und andere
HowTo's: Joystick: Schub und Ruder (Twist) definieren ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

"Det jeht nich', da is' keen Platz!"
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1425
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Arrow »

Luke hat geschrieben:Ich war nicht dabei. Wollte erst, hab das dann aber aus den Augen verloren-
Das Projekt ist ja in Phasen unterteilt. Also kannst du bei einer Fortsetzung immer noch dazukommen. :D

PS: Inzwischen hat Oldziey einige orchestrale Stücke benannt, die er für die 30 Minuten vorbereitet. Wie erwartet, ist einer davon "Telamon", wo Blair mit Decker und den Marines landet, um die Auswirkungen der Biokonvergenzwaffe zu begutachten. Andere Stücke. Die Zerstörung von Kilrah gehört dazu wie auch die Kapitulationssequenz. Dazu kommt noch die Undercover-Mission von Blair, wo er Tolwyns Rede vor der Black Lance-Truppe hört und dann flüchtet. Der Rest soll aus Kampfmusik der Missionen bestehen. Klingt erst mal nicht schlecht - da hat Oldziey doch noch einige interessante Stücke gefunden.
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1425
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Arrow »

George Oldziey hat endlich (!) eine Liste der kommenden Stücke veröffentlich. Mit einigen Titeln (Anflug auf Telamon sowie Prophecy-Intro) habe ich sogar richtig gelegen, aber dazu brauchte man wirklich keine hellseherischen Fähigkeiten. :)

Die vollständige Liste (Hervorhebungen von mir):

Wing Commander 3 - Cut Scenes


Destruction of Kilrah, Kilrathi Surrender (these two will be spliced together)

WC3 - Gameplay Music


Mission 3, Combat 8

WC4 - Cut Scenes


Tolwyn's Betrayal/Blair Escapes, Vagabond Dies, Blair Lands on Telemon

WC4 -Gameplay Music


Mission 2, Mission 5, Mission 7, Combat 7, Intense Combat Medley 2

WC Prophecy - Cut Scenes


Prophecy Intro, Blair’s Abduction

WC Prophecy - Gameplay Music

Combat 4, Mission 1

Bonus Track Action Music from “Silverheart”
(an EA/Origin game that never got released!)

Da sind doch noch einige interessante und denkwürdige Tracks darunter! Insbesondere bei den Cutscenes kratzt Oldziey das Beste zusammen, was die Spiele nach Vol. 1 noch zu bieten haben. Diese Stücke sollen also zunächst mit einem digitalen Orchester eingespielt werden, wobei danach wohl eine zusätzliche Funding-Kampagne über eine reale Orchestrierung entscheiden wird. Ich wage zu behaupten, dass Oldziey mit dieser Liste bei den früheren Kampagnen mehr Interessenten angelockt hätte. Das ist doch mal ein deutliches Angebot. Andererseits kündigt George nur Stücke an, für die er bereits vollständige Partitursätze angefertigt hat, was jede Menge Arbeit bedeutet. Ohne garantierte Finanzierung nimmt er diese Mühen logischerweise nicht auf sich, was verständlich ist. Ein klassisches Dilemma eben.
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1425
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Arrow »

George Oldziey hat einen interessanten Bonus-Track veröffentlicht. Den Kilrathi-Cha-Cha-Cha ... :D Unbedingt anhören!
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Death Angel
Developer
Developer
Austria
Beiträge: 517
Registriert: So 17. Aug 2014, 17:18
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Implementierung
Spezialisierung: Grafik-Design

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Death Angel »

Hört sich originell an. Talent und Kreativität kann man ihm wirklich nicht absprechen :)
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1425
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Arrow »

Death Angel hat geschrieben:Hört sich originell an. Talent und Kreativität kann man ihm wirklich nicht absprechen :)
Ja, er macht was aus seinem Material - auf die Idee muss man erst mal kommen. Die Jazz-Band scheint einen sehr guten Groove zu haben! O0 Bin schon sehr auf das Ergebnis gespannt.
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1425
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Arrow »

George Oldziey macht sich derzeit auf seiner Kickstarter-Projektseite ein wenig rar. Letztes Update war am 10. Mai, wo er immerhin melden konnte, dass die Aufnahmen für die WC III-Barmusik abgeschlossen sind. Seitdem sucht er ein Cover für das Album und bittet die Unterstützer um Mithilfe. Da ich lediglich für die digitale Fassung gespendet habe, kann mir das relativ wurscht sein. Vielleicht werde ich beide Alben für meinen iPod auch zusammenlegen und wähle ein eigenes Cover aus. Schon das letzte fand ich eher unpassend. Was hat Klavs' neuinterpretierte Hornet aus dem ersten Wing Commander auf einem Album mit Stücken ab WC III aufwärts zu suchen? Da hätte man besser den konföderierten Stern oder das Gesicht von Christopher Blair genommen. Der ist immerhin eine Konstante in allen drei Spielen.
Lange kann es jetzt nicht mehr dauern, und ich freue mich bereits auf das Album. Bin übrigens auch sehr gespannt auf die synthetischen Stücke aus WC III bis Prophecy, denn gerade von denen wird es abhängen, ob eine Fortsetzung (Phase II) überhaupt erfolgsversprechend ist ... Ich befürchte ja, dass die Chancen dafür sehr gering stehen, aber das werden wir ja noch sehen. Zumindest gibt es mit der Barmusik der TCS Victory ein paar reale Instrumente und Musiker zu hören. Kann sich also ein jeder zu passender musikalischer Untermalung einen ansaufen und dabei Erdnüsse knabbern - ganz wie in der Bar der Victory. :lol:
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1425
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Arrow »

Es ist soweit! Ab sofort steht das Jazz-Album mit dem wenig originellen Titel "Wing Commander Bar Music" von George Oldziey für alle Bäcker zum Download bereit. Die CD-Versionen sollen ebenfalls bald ausgeliefert werden. Während ich das hier schreibe, höre ich die Stücke gerade zum zweiten Mal durch. Es handelt sich (leider) um gerade mal fünf Titel, die als Jazz-, Funk-, Samba- bzw. Cha Cha-Stücke arrangiert wurden. Mindestens drei davon waren in der Piloten-Lounge der TCS VIctory von WC3 zu hören gewesen, wobei ich aus dem Stand nur zwei Titel wiedererkannt habe. Meistens liefen sie während diverser Videosequenzen im Hintergrund, sodass man immer nur einen Bruchteil von ihnen zu hören bekam. Lediglich der "Kilrathi Cha Cha" ist eine neue Kreation Oldzieys, die sich an der Intro-Melodie von WC3 orientiert und deren Motive in einen klassisch lateinamerikanischen Groove überführt. Teile dieses Stücks konnte man sich ja bereits vor Monaten u.a. auf wcnews.com anhören. Es stellt für mich fast schon den Höhepunkt der fünf Titel dar, weil die Solis von Saxophon, Trompete und Orgel einfach erstklassig sind und man sich automatisch eine Tanzpartnerin wünscht, mit der man den Cha Cha Cha gleich aufs Parket legen könnte (habe früher einmal viel lateinamerikanisch getanzt). :)

An das ruhige Stück "Bar Ballad" kann ich mich schon kaum noch erinnern. Langsam, getragen und von gedämpfter Trompete eingeleitet, fühlt man sich sogleich an die verrauchte Kneipe eines Noir-Films erinnert. Schöne Piano-Soli wechseln sich mit der Trompete ab, und so groovt das Lied gemächlich vor sich hin ...
Die restlichen drei kann ich mit WC3 schon gar nicht mehr in Verbindung bringen. Die Aufnahmequalität sowie die musikalischen Leistungen sind auf jeden Fall vorzüglich. Ich bin insgesamt sehr zufrieden, denn hier hat Oldziey schöne Musik arrangiert und eingespielt, die definitiv ihren Platz auf meinem mobilen Player finden wird. Trotzdem muss ich aber klar sagen: Wer nichts mit Latin-Jazz oder Funk-Jazz anfangen kann, wird hier mit Ausnahme des "Kilrathi Cha Cha" wenig finden, das man direkt mit Wing Commander identifizieren kann. Klassischen WC-Soundtrack gibt es hier noch nicht, und die geringe Anzahl von Titeln lässt mich ein wenig enttäuscht zurück. Wann kommen die digital-orchestralen Stücke, die ebenfalls ausgelobt waren? Nach knapp einem Jahr sollten die so langsam auch fertig sein, doch noch gibt es keine Ankündigung dazu.
Sprich, hier hat Oldziey schöne Musik abgeliefert, die aber nur wenig Bezug zu Wing Commander aufweist. Da muss jedenfalls noch etwas mehr folgen!
Für den Gegenwert von $ 20.- bekommt man im Handel jedenfalls bessere Jazz-Alben, auch wenn man das so nicht vergleichen sollte. ;7

Edit: Hier kann man sich ein Stück komplett und gratis anhören!
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1425
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Arrow »

Im aktuellen Update vom 13.10. auf kickstarter schreibt George Oldziey:
I was just reminded (thank you!) that I haven't as of yet posted the digital files of the orchestral mockups that will be on the CD. I just now sent them off to my comrades at WC Central, and as soon as they send me links I'll send them your way.
Damit sind die digital eingespielten Stücke aus Wing Commander III und IV gemeint, die ja noch ausstehen. Soll das etwa heißen, dass die Jungs vom CIC (was wohl mit "WC Central" gemeint ist) schon seit einer Woche auf der Musik sitzen, ohne sie zum Download verlinkt zu haben? Worauf warten die denn noch? :wtf:
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Benutzeravatar
Arrow
Global Moderator
Global Moderator
Germany
Beiträge: 1425
Registriert: Do 14. Aug 2014, 19:07
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Übersetzung
Spezialisierung: Lektorat

Re: Neuer Anlauf für Wing Commander-Soundtrack

Beitrag von Arrow »

Seit gestern sind die Stücke nunmehr verlinkt, und ich habe natürlich schon alles mehrfach angehört! Neben dem Latinjazz der "Wing Commander Bar Music" kommt Projekt II, Phase 1 mit sieben weiteren klassischen Stücken aus WC III, IV und Prophecy daher, die mit Oldzieys "digitalem Orchester" eingespielt wurden.

Da wären:

WC4 Vagabond Dies (1:02)
WC Prophecy Mission 1 (1:57)
WC 3 Combat 8 (1:03)
WC 4 Telamon Cut Scene (1:07)
WC Prophecy Intro (4:26)
WC 4 Combat 7 (1:03)
Silverheart Action (0:56) [müsste aus WC Prophecy sein]

insgesamt 11 Min. 34 Sek.

Die Qualität ist wie gewohnt sehr gut; auf einige Stücke wie "Telamon" oder "Prophecy Intro" hatte ich ja schon vor längerer Zeit spekuliert - da sind sie nun. Die Missionsmusik aus WC III und IV dürfte zusammen mit den Stücken aus dem ersten Album so ziemlich komplett sein. Bei WC Prophecy sieht das anders aus, aber dort stammte ein Teil des Soundtracks auch nicht aus der Feder von Oldziey, sondern war eine Mischung aus Industrial- und Synthpop anderer Künstler. Da man davon ausgehen kann, dass Oldziey in einer kommenden Kampagne diese fertig arrangierten Stücke mit einem Orchester einspielen möchte, muss man auch die synthetischen Tracks aus dem ersten Album hinzufügen, für die es 2014 finanziell nicht gereicht hatte.
Das wären dann noch diese sieben Stück(e):

WC3 Combat 1 (1:52)
WC3 Flightdeck (1:21)
WC3 Mission Failure (2:39)
WC3 Victory (2:09)
WC3 Thrakath Combat (1:46)
WC4 Mission 1 (2:19)
WC4 Mission 6 (3:23)

insgesamt 15 Min. 29 Sek.

Damit kommen wir auf 27 Min. 3 Sek., was als Grundstock für eine zweite Aufnahmesession mit Sinfonieorchester eindeutig zu wenig ist. Unter 45 bzw. 60 Minuten Material dürfte wohl keiner der Musiker auch nur seinen Notenständer aufbauen, zumindest hatte Oldziey so etwas einmal während der ersten Kampagne erwähnt. Er muss also wohl oder übel noch weitere Stücke aus den drei Spielen herausziehen, und das dürfte nicht leicht werden. Von den sieben aktuellen Titeln sind bereit fünf gerade einmal ~1 Minute lang. Laut dieser Liste gibt's bei WC III höchstens noch mehr solcher kürzeren Stückchen ... Daraus könnte man vielleicht ein Medley zusammenbasteln, aber Oldziey ist inzwischen endgültig bei der zweiten und dritten Garde angelangt. Das Prophecy-Intro dürfte so ziemlich das letzte längere Stück überhaupt gewesen sein. Sofern Oldziey also nicht noch ein paar echte Asse aus dem Ärmel schüttelt, sehe ich schwarz für eine zukünftige Phase 2, die zweifellos auf kickstarter beginnen wird. Mit der obigen Liste vor Augen werden selbst Interessierte Fans keine weiteren 25 000 oder gar 30 000 US$ zusammenbringen, denn das könnte es mindestens kosten.

Trotzdem bin ich insgesamt sehr zufrieden. Mit den neuen sieben Titeln bekommt man eine schöne Erweiterung für die ursprüngliche "Wing Commander Symphonic Suite", die damit auf knapp 80 Minuten Laufzeit anwächst. Ich kann damit leben, dass ein Teil davon aus der Retorte stammt, denn das ist heutzutage klanglich schon sehr nahe an echten Instrumenten dran. Die meisten Leute werden die neuen Stücke vermutlich einfach dem 2015er-Album hinzufügen und die Bar-Musik getrennt davon einpflegen. Ich werde das auf jeden Fall so machen. Wie gesagt, eine Basis für ein zweites Album sehe ich in Projekt II, Phase 1 aktuell nicht. Es war's wert! :yes:
"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“
Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga