Meine WCS(D) Tools und Virenscanner

Tools die bereits veröffentlicht wurden oder sich noch in Entwicklung befinden

Moderatoren: Kalumet, Joker

Forumsregeln
  • Tools die sich noch in Entwicklung befinden, müssen mit einem [DEV] Präfix gekennzeichnet werden.
  • Tools die nur für unser erweitertes Wing Commander Saga (Deutsch) geeignet sind, werden mit dem Präfix [WCSD] gekennzeichnet.
  • Tools die nur für das original Wing Commander Saga geeignet sind, werden mit dem Präfix [WCS] gekennzeichnet.
Benutzeravatar
Luke
Developer
Developer
Germany
Beiträge: 3079
Registriert: Do 14. Aug 2014, 15:18
Wohnort: Sourcecode
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Implementierung
Spezialisierung: Programmierung

Meine WCS(D) Tools und Virenscanner

Beitrag von Luke » Mi 27. Apr 2016, 14:50

Alle meine WCS(D) Tools - bis auf den DVD Launcher - wurden in der Programmiersprache AutoIt 3 geschrieben. AI3 ist eine sehr mächtige Sprache und trotzdem relativ leicht zu lernen und auf jedem Windows ab XP SP3 ohne zusätzliche Runtimes lauffähig. Das macht die Sprache allerdings auch für Viren-Programmierer sehr attraktiv und so sind viele Viren im Umlauf, die in dieser Sprache geschrieben wurden. Dadurch stehen AI3 Programme bei vielen Antiviren Hersteller leider grundsätzlich unter Generalverdacht und so ist es nicht verwunderlich, das bestimmte Antivirus Lösungen beim Start eines meiner Tools anschlagen. Das sind allesamt False-Positive Meldungen und können getrost ignoriert werden, sofern meine Tools hier aus dem Forum heruntergeladen wurden.

Auf allen meinen Rechnern ist grundsätzlich eine stets aktuelle Security Suite installiert und unser Provider hat ebenfalls eine AV Lösung installiert, die jede Datei beim hochladen - auch im Forum - sofort untersucht. Würde dabei tatsächlich ein Virus gefunden, würde die betreffende Datei sofort gelöscht, der Account des Uploaders gesperrt (HTTP oder FTP) und ich bekäme eine E-Mail Benachrichtigung.

Wer es ganz genau wissen will und lieber selbst prüfen möchte, nutzt einfach den kostenlosen Google Dienst VirusTotal und lädt das betreffende Tool dort hoch. In den meisten Fällen muss man nicht erst auf die Analyse warten, da ich fast immer eine neue Version meiner Tools selbst bei VT zur Analyse hochlade. In diesem Fall wird also nach dem hochladen der Datei in der Regel sofort der bereits vorhandene Datenbank Eintrag bei VT angezeigt.

Wer dazu noch Fragen haben sollte; dieses Thema steht für Diskussionen offen.
Tools: Setup ZIP Check & UnZip / DBST / Pilot Manager / VPT ...und andere
HowTo's: Joystick: Schub und Ruder (Twist) definieren ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

"Det jeht nich', da is' keen Platz!"

Benutzeravatar
Luke
Developer
Developer
Germany
Beiträge: 3079
Registriert: Do 14. Aug 2014, 15:18
Wohnort: Sourcecode
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Implementierung
Spezialisierung: Programmierung

Re: Meine WCS(D) Tools und Virenscanner

Beitrag von Luke » Sa 22. Okt 2016, 22:32

Bild
Seit einiger Zeit gibt es erhebliche Probleme mit der Sicherheits-Software des Webseiten Providers unserer Domain. Offensichtlich steht beim Antivirus Programm "ClamAV" die Programmiersprache AutoIt3 unter Generalverdacht. Das hat zur Folge, das mir HTTP und FTP gesperrt wird, wenn ich ein Update zu einem meiner WCS Tools hier im Forum hochlade. Nach Rücksprache mit dem Provider - der an diesem Umstand nichts ändern kann, da hier ClamAV die Falschmeldungen produziert - muss ich zukünftig alle neue Versionen der WCS Tools bzw. deren Archive mit einem Passwort schützen. Derart verschlüsselte Downloads sind an der folgenden Infobox im Beitrag zu erkennen:
Bild Dieses Archiv ist mit einem Passwort verschlüsselt: wcsd / Bild This archive is encrypted with a password: wcsd
Ausserdem sind solche Archive auch entsprechend markiert mit dem Zusatz "_Passwort_wcsd" am Ende des Dateinamens.

Das ist natürlich alles nicht im Sinne des Erfinders, aber leider momentan die einzige Möglichkeit, ohne den Provider zu wechseln. Ich habe bereits ClamAV die aktuellen False Positive Fälle gemeldet. Entsprechende Rückmeldungen werde ich hier bekanntgeben.

Bild (Translation by Google)
For some time, there are significant problems with the security software of the website provider of our domain. Obviously the programming language AutoIt3 is under general suspicious for the Antivirus program "ClamAV". The result is that I am blocked HTTP and FTP, when I upload an update to one of my WCS tools here in the forum. After consulting the provider - which can not change this situation because ClamAV produces the wrong messages here - I have to protect all new versions of the WCS tools or their archives with a password. Such encrypted downloads can be seen in the following infobox in the article:
Bild Dieses Archiv ist mit einem Passwort verschlüsselt: wcsd / Bild This archive is encrypted with a password: wcsd
In addition, such archives are also marked accordingly with the addition "_Passwort_wcsd" at the end of the file name.

This is, of course, not everything in the sense of the inventor, but unfortunately currently the only possibility, without the Provider change. I've already reported to ClamAV's current False Positive Cases. I will announce corresponding feedback.
Tools: Setup ZIP Check & UnZip / DBST / Pilot Manager / VPT ...und andere
HowTo's: Joystick: Schub und Ruder (Twist) definieren ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

"Det jeht nich', da is' keen Platz!"

Benutzeravatar
Luke
Developer
Developer
Germany
Beiträge: 3079
Registriert: Do 14. Aug 2014, 15:18
Wohnort: Sourcecode
Team-Rang: Entwickler
Fachgebiet: Implementierung
Spezialisierung: Programmierung

Re: Meine WCS(D) Tools und Virenscanner

Beitrag von Luke » Do 25. Mai 2017, 16:49

Bei ClamAV hat man scheinbar einige Anpassungen in der Regel-Datenbank vorgenommen, da alle bisherigen Versionen meiner Tools und auch neue Versionen nicht mehr als Virus erkannt werden. Somit kann ich bei zukünftigen Updates den Passwortschutz der Archive weglassen.

Bei allen bisherigen Archiven hier im Forum habe ich den Passwortschutz bereits entfernt. Es wird sich zeigen ob das dauerhaft so bleiben kann, oder ob ich eventuell erneut die Archive verschlüsseln muss.
Tools: Setup ZIP Check & UnZip / DBST / Pilot Manager / VPT ...und andere
HowTo's: Joystick: Schub und Ruder (Twist) definieren ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

"Det jeht nich', da is' keen Platz!"